Veranstaltung mit Prof. Michael Haller

Im Rahmen des 3. Coburger Medienpreis und des 2. Coburger Medientags
wollen wir noch einmal auf eine besondere Veranstaltung am
Nachmittag hinweisen, für die wir nur 25 Plätze haben:
wir wollen gemeinsam mit dem einem der
renommiertesten Journalisten Deutschlands, Prof. Michael Haller,
über das Thema „Ist (guter) Journalismus noch bezahlbar?“ diskutieren.
Prof Michael Haller ist heute Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für
Praktische Journalismus-und Kommunikationsforschung sowie
Wissenschaftlicher Leiter des Bereichs Journalismus der
Hamburg Media School (HMS).

Früher war er unter anderem bei der Weltwoche in Zürich, dem
Nachrichtenmagazin Der Spiegel und als Ressortleiter bei der Zeit beschäftigt.
Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören der Printjournalismus
(insbesondere Tageszeitungen), Medienethik sowie
Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement im Journalismus.

Er diskutiert in Coburg nach einem Impulsreferat mit Vertretern regionaler
Medien sowie mit allen, die sich an der Diskussion beteiligen möchten.

Beginn der Veranstaltung ist am Donnerstag, 16.5. um 15 Uhr
im Hungry Highlander in Coburg in der Steingasse 11.

Es besteht auch die Möglichkeit zur Berichterstattung.

Bitte um Anmeldung per Mail, wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte.
info(at)medienclub-coburg.de

Mehr

Coburger Medienpreis 2013

Der Medienclub Coburg e.V. schreibt auch in diesem Jahr wieder den Coburger Medienpreis aus. Wie schon 2011 und 2012 steht die Auszeichnung unter dem Motto „crossmedial und crossover“. Der Coburger Medienpreis richtet sich als erster Medienpreis in Deutschland an Medienschaffende aller Medien aus Journalismus und Kreativwirtschaft gleichermaßen.

Mitarbeiter aus Hörfunk, Film und Fernsehen, Print- und Onlinemedien und auch Kreative wie z.B. aus Werbeagenturen oder selbständige Grafik- und webdesigner können sich mit ihren Beiträgen ab dem 12.12.2012 in drei medienübergreifenden Kategorien bewerben.
Die Preisverleihung findet am 16. Mai 2013 statt.

Weitere Infos und die Bewerbungsunterlagen finden sie hier auf dieser Seite unter den entsprechenden Auswahlfeldern.

EINSENDESCHLUSS ist der 10. März 2013

Mehr

Coburger Medienpreis 2012

[BB_SWF movie=“http://www.coburger-medienpreis.de/728×90.swf“ width=“600″ height=“90″]

 

Mehr

Social Media im Brennpunkt

Namhafte Fachleute diskutieren am 1. März im Vorfeld der Verleihung des
2. Coburger Medienpreises über Chancen und Risiken der neuen Medien.
„Facebook, Twitter & Co – gibt es eine Zukunft ohne social media?“
heißt das Thema der Gesprächsrunde.

Auf dem Podium sitzen Michael Praetorius, Publizist und
Online-Strategieberater für große Unternehmen, Jutta Baumann, bei der
Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien zuständig für
Medienpädagogik und Medienkompetenz, Bernhard M. Bertram,
TV-Unternehmer aus Hamburg,

Mehr

Coburger Medienpreis 2012

Der Medienclub Coburg e.V. schreibt auch in diesem Jahr wieder den Coburger Medienpreis aus. Wie schon bei der Erstauflage steht die Auszeichnung unter dem Motto „crossmedial und crossover“. Der Coburger Medienpreis richtet sich als erster Medienpreis in Deutschland an Medienschaffende aller Medien aus Journalismus und Kreativwirtschaft gleichermaßen.

Mitarbeiter aus Hörfunk, Film und Fernsehen, Print- und Onlinemedien und auch Kreative wie z.B. aus Werbeagenturen oder selbständige Grafik- und webdesigner können sich mit ihren Beiträgen ab sofort in drei medienübergreifenden Kategorien bewerben.

Weitere Infos und die Bewerbungsunterlagen finden sie hier auf dieser Seite unter den entsprechenden Auswahlfeldern.

EINSENDESCHLUSS ist der 31. Dezember 2011

Mehr
123