Die Sieger stehen fest

Die Sieger beim zum ersten Mal ausgelobten Coburger Medienpreis stehen fest. Große Gewinnerin war die Coburgerin Silke Spitzenpfeil von der Neuen Presse. Sie überzeugte die hochkarätig besetzte Jury und holte sich mit ihrem Artikel „Kriminalfall im Dreivierteltakt“ sowohl den regionalen als auch den überregionalen Preis in der Kategorie Wellenschläger. Diese Kategorie honoriert journalistische Beiträge, die für Gesprächsstoff gesorgt haben. Ihre Geschichte über Walzerkönig Johann Strauss sorgte in der Fachwelt für großes Aufsehen.

Mehr