Social Media im Brennpunkt

Namhafte Fachleute diskutieren am 1. März im Vorfeld der Verleihung des
2. Coburger Medienpreises über Chancen und Risiken der neuen Medien.
„Facebook, Twitter & Co – gibt es eine Zukunft ohne social media?“
heißt das Thema der Gesprächsrunde.

Auf dem Podium sitzen Michael Praetorius, Publizist und
Online-Strategieberater für große Unternehmen, Jutta Baumann, bei der
Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien zuständig für
Medienpädagogik und Medienkompetenz, Bernhard M. Bertram,
TV-Unternehmer aus Hamburg,
Andreas Kücker, social-media-Berater aus Coburg und Oli Schmidt,
Redaktionsleiter des Coburger Tageblatt. Eingeleitet wird die Diskussion
von einem Impulsverlag von Michael Praetorius, der unter anderem auch
als Dozent an der Bayerischen Akademie der Werbung tätig ist.
Die Moderation übernimmt Thomas Apfel, Vorsitzender des Medienclub Coburg.

Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist

am Donnerstag, den 1. März 2012 um 15:30 Uhr
im Saal 9 des Kino Utopolis.

Die Dauer beträgt etwa 90 Minuten.
Der Eintritt ist kostenlos.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Vorbereitungen laufen | Meikys Podcast Show - [...] Aktualisierung: Es gibt nun einen Termin für die Podiumsdiskussion im Kino Utopolis 1. März 2012, 15:30 Uhr, Eintritt Frei [...]